Topmenue

Stand der Dinge – Besucher-, Begegnungs- und Erlebniszentrum „Alte Vogtei“ nimmt weiter Form an

Auch wenn die Baustelle derzeit ruht, ist doch in den letzten Wochen wieder vieles passiert, damit das neue Besucher-, Begegnungs- und Erlebniszentrum (BBEZ) „Alte Vogtei“ an den Start gehen kann. Nachdem im November letzten Jahres der Förderbescheid über 3,11 Millionen Euro an Burbachs Bürgermeister Christoph Ewers und Heimatvereinsvorsitzenden Volker Gürke übergeben wurde, konnte der Fachbereich […]

weiterlesen...

Alte Vogtei: Schatztruhe im Naturpark Sauerland-Rothaargebirge

Burbach ist zwar nicht ganz das Tor zur Welt, wird aber mit dem Projekt BBEZ „Alte Vogtei“ eines von sechs Naturparktoren als südlicher „Eingang“ zum Naturpark und rückt damit in den Fokus vieler Besucher. In der neu gestalteten „Alten Vogtei“ ist dazu im ersten Stock einen Informations- und Präsentationsbereich für den Naturpark eingeplant. Der Naturpark […]

weiterlesen...

Sanierung und Umbau der Alten Vogtei kann starten Förderbescheid von 3,11 Millionen Euro übergeben

Jetzt kann der Umbau der „Alten Vogtei“ zum Besucher-, Begegnungs- und Erlebniszentrum starten. Im Juli hatte das neue Heimatministerium NRW bekanntgegeben hatte, welche Projekte im Rahmen des Investitionspakts „Soziale Integration im Quartier“ gefördert werden sollen. Darunter auch die Planungen des Heimatvereins „Alte Vogtei“ und der Gemeinde Burbach, das bisherige Museum und die Vogtei zu einem […]

weiterlesen...

Große Freude in Burbach! Neues Heimatministerium fördert Umbau der Vogtei

Heute hat das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen mitgeteilt, dass es mit dem Investitionspakt „Integration im Quartier“ das erste Förderprogramm der neuen Landesregierung vorgestellt hat. Das in diesem Jahr erstmalig aufgelegte Bund-Länder-Programm unterstützt die Städte und Gemeinden darin, Orte der Begegnung zu schaffen oder zu modernisieren und aufzuwerten. Mit bei […]

weiterlesen...

„Alte Vogtei“ wird Naturpark-Schatztruhe

Naturpark Sauerland-Rothaargebirge e. V., 11. Juli 2017 Einstiegsportale in den Naturpark stehen fest Naturpark Sauerland-Rothaargebirge gibt seine sechs Schatztruhen bekannt Die sechs zukünftigen Schatztruhen im Naturpark Sauerland-Rothaargebirge stehen fest. Hemer und Meinerzhagen (beide Märkischer Kreis), Bad Berleburg und Burbach (beide Kreis Siegen-Wittgenstein) sowie Lennestadt-Kirchhundem (Kreis Olpe) und Medebach (Hochsauerlandkreis) sollen zukünftig als Portale die Naturparkarbeit […]

weiterlesen...

Blick hinter den Bauzaun – Sparkasse Burbach-Neunkirchen unterstützt Ausstellung zur „Alten Vogtei“

Weiter an Fahrt gewinnt das Projekt Besucher-, Begegnungs- und Erlebniszentrum „Alte Vogtei“ Burbach. In den Räumen der Sparkasse in Burbach ist ab sofort eine kleine Ausstellung zum Projekt zu sehen, die detaillierte Einblicke in die vielfältige Exponatsammlung des bisherigen Museums „Leben und Arbeiten in Burbach“ eröffnet. Unter der Federführung von Kristina Bösch von der Arbeitsgruppe […]

weiterlesen...

Erlesene Weine

Herzliche Einladung an alle Weinliebhaber. Auch in diesem Jahr veranstaltet der Heimatverein Alte Vogtei Burbach e.V. eine Weinprobe in Zusammenarbeit mit dem Weingut Heinz aus Kallstadt an der Weinstraße. Die Weinverkostung findet am 20. Mai 2017 ab 17:00 Uhr in der Remise des Gasthauses „Am Römer“, Nassauische Str.2, 57299 Burbach statt. Die Winzerfamilie Heinz baut […]

weiterlesen...

Burbach dankt für Engagement und Unterstützung

„Bei diesem Karren handelt es sich um eine echte Rarität, die gut in die aktuelle Jubiläumszeit des Siegerlandes passt.“ resümiert der Siegener Historiker Dr. Andreas Bingener seine Recherche um den etwa 200 Jahre alten einachsigen Karren, der dem Heimatverein Alte Vogtei Burbach mit Blick auf die Neuausrichtung des Museums vor einem Jahr übergeben wurde. Seitdem […]

weiterlesen...

Aktuelle Informationen über „Alte Vogtei Burbach“ (BBEZ) im „Burbacher Brief“

Vor ziemlich genau einem Jahr haben wir im „Burbacher Brief“ die damals aktuellen Überlegungen zur Neuausrichtung des Museums „Leben und Arbeiten in Burbach“ vorgestellt. Inzwischen ist viel Wasser die Heller runtergeflossen. Intensiv wurden von Heimatverein und Gemeinde die zurückliegenden Wochen und Monate genutzt, um das ambitionierte Anliegen mit Blick auf die 800-Jahrfeier in 2019 sach- […]

weiterlesen...

Wuppertaler Konzept überzeugte im Werkstattverfahren

Die Entscheidung fiel einstimmig aus. Vorgestern (13. Dezember 2016) beschloss der Burbacher Gemeinderat, die weiteren Planungen zum Umbau der Alten Vogtei zum Besucher-, Begegnungs- und Erlebniszentrum (BBEZ) mit dem Büro Team 51,5° Architekten aus Wuppertal fortzusetzen. „Die eigentliche Arbeit beginnt jetzt erst“, machte Christoph Ewers deutlich, nachdem die Entscheidung gefallen war. „Gemeinsam mit dem Heimatverein […]

weiterlesen...